So wird es gemacht - Computer Spende Hamburg e.V.

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

So wird es gemacht

PC beantragen
... und so beantragen Sie Ihren Computer bei uns:



1.
Sie müssen die Bedürftigkeit nachweisen. 
Dafür kopieren Sie als SGB II  Empfänger die 1. Seite von Ihrem gültigen Bewilligungsbescheid. Ihre Anschrift und der Bewilligungszeitraum muß daraus ersichtlich sein. Andere Leistungsempfänger nach dem SBG müssen Ihren dementsprechenden Bescheid kopieren.


2.
Auf dieser Kopie schreiben Sie Ihre Telefonnummer unter der  Sie  zu erreichen sind.


3.

Faxen Sie uns Ihre Kopie zu. Unsere Faxnummer lautet:



040 - 35773822 ( nicht regelmäßig anwesend )

oder wollen Sie es uns per Post schicken? 
Die Postanschrift entnehmen Sie bitte aus dem Impressum.



4.
Die bei uns eingegangenen Anträge werden der Reihe nach abgearbeitet und mit einer laufenden Nummer versehen. Ist Ihre Nummer an der Reihe, bekommen Sie von uns eine Nachricht wann und wo Sie Ihre Anlage abholen können.
Haben Sie eine Festnetznummer angegeben rufen wir sie   bis zu 2 mal   an.

Haben Sie eine Mobil-Nummer angegeben, schicken wir Ihnen  eine SMS mit der Bitte um Rückruf. Beachten Sie dringendst unsere angegebene Zeitspanne für den Rückruf. Diese SMS erfolgt
über WEB.de. Achten Sie bitte auf ev. Spamfilter!

Rufen Sie zu spät zurück können wir Sie leider für diese Ausgabe nicht mehr berücksichtigen.

Leider sind wir durch extrem steigende Nebenkosten dazu gezwungen eine 
Bearbeitungsgebühr von 10 Euro pro Anlage 
zu erheben.

Achtung:  Wir weisen ausdrücklich daraufhin, daß nur der Computer von uns geprüft und gereinigt wurde.
Für alle anderen zusätzlichen Komponenten können wir keine Funktionstüchtigkeit garantieren.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü