H4 Diktatur - Computer Spende Hamburg e.V.

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

H4 Diktatur

Aktuelles
Meine Empfehlung an alle Leistungsbezieher nach dem SGB II bis SGB XII


Warum werden Hartz-IV- Empfänger in vielen Jobcentern zu Bittstellern degradiert?
Warum schickt man hochqualifizierte Fachkräfte in sinnlose Fortbildungen?
Und warum zählt nur noch die Statistik - und nicht der Mensch?


Dieses sind die Worte aus der hinteren Umschlagseite des Buches 

Die Hartz IV Diktatur

 Inge Hannemann, ehemalig angestellt im Jobcenter Hamburg deckt Skandale im Bereich Hartz 4 auf. 
Anhand positiver und negative Beispiele erklärt Sie die Arbeitsweise, bringt Ihren Unmut zum Ausdruck. 


Vieles wird der Öffentlichkeit bewusst verschwiegen, Inge Hannemann deckt es auf. Sie nennt Namen, sie packt die Probleme an wo sich bisher keiner herangewagt hat. 
Anhand erlebter Beispiele aus Ihrer eigenen Arbeitspraxis bemüht sie sich die Öffentlichkeit auf diese Missstände in Deutschland hinzuweisen.

Ich selber habe mich in den letzten Jahren für kein Buch interessiert. Dieses Buch habe ich verschlungen, spannend und fesselnd bis zur letzten Zeile.
Ich empfehle es jeden, der mit diesen Problemen in Berührung gekommen ist bzw kommen wird. 
Viele werden danach sagen es sei Quatsch, Erfunden und Unsinn. Sowas kann nicht sein!!!
Denen kann ICH nur sagen: Es ist wirklich so, viele Begebenheiten aus diesen Buch "durften" wir hautnah selbst miterleben.

Die Hartz IV Diktatur, erschienen im  rororo  Verlag, ISBN 978-3-499-63065-1     Preis: 9,90 €


Warum machen wir dafür hier Werbung????
Wir haben Inge Hannemann persönlich kennen- und schätzen gelernt. Sie hat uns als Beistand zur ARGE begleitet.
Wir sind sicher: Wäre Sie nicht dabeigewesen...unser Computerverein würde heute nicht mehr existieren.
  

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü